Schulstandort Radbruch

In den letzten Tagen gab es viele Diskussionen zu dem Thema Standort der Schule in Radbruch.

Ursächlich für die Überlegungen der Samtgemeindeverwaltung bezüglich eventueller Veränderungen der Schulstandorte Radbruch und Vögelsen, ist die anstehende Verordnung der Bundesregierung bundesweit Ganztagsschulen einzurichten.

Wir als CDU Ortsverband Radbruch setzen uns für den Erhalt unseres Schulstandortes ein!

Schon in der letzten Gemeinderatssitzung am 17.09.2020 haben sich die Fraktionen unseres Radbrucher Gemeinderates einstimmig gegen die Aufgabe des Schulstandortes ausgesprochen

In der gestrigen Samtgemeinderatssitzung (22.09.2020) wurden die Schulstandorte in Radbruch und Vögelsen thematisiert. Die Aussage des Samtgemeinde Bürgermeisters Heiner Luhmann: „Es ist nicht entschieden!“

Der Plan der Samtgemeindeverwaltung ist es, den Dialog mit allen beteiligenden Ebenen – z. B. den Eltern, den Gemeinderäten, den Bürgermeistern, Schulleitungen, etc. – aufzunehmen und intensiv in den nächsten Monaten fortzuführen. Das Ergebnis ist offen.

Jetzt ist es wichtig, gute Argumente für unseren Schulstandort zu sammeln!
Wir wollen uns aber auch nicht den Gegenargumenten verschließen, sondern diese offensiv diskutieren.

„Die Schule gehört in unser Dorf!“

Grundschule Schäfer-Ast-Schule Radbruch
Foto © grundschule-radbruch.de

Wie geht es mit unserem Dorfladen weiter?

previous arrow
next arrow
Slider
Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung wurde am vergangenen Donnerstag gegangen.
 
Nachdem der Radbrucher Dorfladen zu unser aller Bedauern geschlossen wurde, hat der Gemeinderat auf seiner Sitzung beschlossen, einen Bebauungsplan mit Veränderungssperre und Vorkaufsrecht für das Areal um die Dorfmitte aufzustellen.
Das war ein wichtiger Schritt, um den Ladenstandort zu sichern.
 
In der Sitzung verkündete die SPD-Fraktion, bereits ein „fertiges Konzept“ bereitliegen zu haben, Details wollten oder konnten aber sehr zu unserem Bedauern trotz Nachfrage nicht präsentiert werden.
 
Wir sind froh, dass der Gemeinderat darüber einig ist, dass ein Laden nach Radbruch gehört und dringend etwas dafür getan werden muss. Wir bedauern aber, dass seitens der SPD-Fraktion eine Zusammenarbeit mit unserer Fraktion und der Verwaltung bei der Erstellung von Konzepten oder der Suche nach geeigneten Betreibern offensichtlich nicht gewollt ist.
 
Schade, denn gemeinsam an einem Strang zieht es sich bekanntlich besser.
Wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht, schmeckt‘s am Ende vielleicht nicht.

Unser Laden muss erhalten bleiben

Wir vom CDU Ortsverband bedauern sehr, dass Unser Laden offensichtlich schließen wird.

Zusammen mit unserem Bürgermeister werden wir alles daransetzen, dass es auch zukünftig einen Dorfladen geben wird. Unser Bürgermeister ist dazu bereits in Gesprächen. Über Neuigkeiten werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Ein herzliches Dankeschön an das Team unseres Ladens, das unter erschwerten Bedingungen den Betrieb aufrecht erhält.

Kandidat zur Kommunalwahl 2021

Kandidat zur Kommunalwahl 2021

Leider gibt es noch keinen konkreten Wahltermin, an dem die Kommunalwahl 2021 durchgeführt wird.

Trotzdem beginnen wir so langsam mit den Vorbereitungen, dass bedeutet auch mit den Überlegungen, über die Zusammensetzung unserer Vorschlagsliste für die Gemeinderatswahl. Wenn Sie Interesse am Mitgestalten unseres Ortes und an einer Kandidatur haben, wenden Sie sich zwecks einer ersten Kontaktaufnahme an mich (E-Mail: info@cdu-radbruch.de), eines unserer Vorstands-, Gemeinderats- oder Ortsverbands-Mitglieder.

Sie sind herzlich willkommen.

Inge Schmidt

Neue Webseite

Am 8. Juli 2020 konnten wir die neu gestaltete Homepage unseres CDU-Ortsverbandes Radbruch in frischem Design in Betrieb nehmen. Sicher ist noch nicht alles komplett und einiges auch noch zu verändern; aber auch hier ist es wie so oft im Leben: der Weg ist das Ziel. Wir freuen uns auf viele Besucher.

Inge Schmidt